Kerze aus Orangenschalen

20161218_211357

Diese Kerze ist so einfach zu machen, brennt stundenlang und besteht zudem nicht aus Mineralöl – einfach nur toll!!

🌲 Orangenschale entlang des „Äquators“ einritzen, mit dem Daumen hineinfahren und Schale von der Frucht trennen.
🌲 Die Hälfte mit dem „Knopf“ wird verwendet.
🌲 Bei dieser Kerze wird der weiße innere Teil als Docht verwendet und muss deshalb mit der Schale herausgelöst werden, das geht ganz leicht.
🌲 Dann wird die Schale mit Öl (Olive, Raps, Sonne, Kokos, ..) gefüllt, der Docht muss dabei auch gut getränkt werden.
🌲 Er sollte nicht allzuweit aus dem Öl herausragen, das verzögert das anzünden.
🌲 Ein langes Streichholz verwenden, denn es dauert schon ein bisschen, bis die Kerze brennt. Aber wenn sie mal brennt, dann brennt sie.

Advertisements

Über ukrut

Ich bin Karin, Jahrgang ’80, und wohne mit meinem Mann und meinen Töchtern Pia (’04) und Magdalena (’07) in Vorarlberg. Ukrut bedeutet auf vorarlbergerisch Unkraut – und dank Ukrut in Garten, Wiesen und Wäldern, waren wir seit Jahren nicht mehr beim Arzt ;) Seit 2007 beschäftige ich mich nun mit Heilkräutern. Ich war die ständigen Arztbesuche mit meinen Kindern leid. Ich bin Architektin und habe früher keine Schafgarbe von einer wilden Möhre unterscheiden können. Jetzt freu ich mich, dass ich meinen Kindern nicht nur erklären kann, wie die Pflanzen auf unserem Wege heißen, sondern auch, wie sie uns Gutes tun. 2014 habe ich eine Ausbildung zur Aromakologin und zur Lomi Lomi Nui- Masseurin gemacht. Diese Arbeit lässt sich sehr gut mit meinem Hauptberuf Mama verbinden und ich bin glücklich, hier angekommen zu sein. Schön, dass ihr auf meiner Seite seid!
Dieser Beitrag wurde unter Pflege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s